Ab 50€ Versandkostenfrei*
Xenia Rosengart im Interview auf Schmasonnen
06.03.2019 12:37

Xenia Rosengart im Interview auf Schmasonnen

.

Schirin Jäger vom Interior-Blog Schmasonnen hat Minimarkt-Besitzerin Xenia Rosengart Fragen zu der Herausforderung Selbstständigkeit und dem Vereinen von Interior und Nachhaltigkeit gestellt. 

.

Wie kam es denn überhaupt zu der Idee einen eigenen Shop zu eröffnen und was würdest du anderen mit auf den Weg geben, die diese Idee auch haben?

.

Mir war es immer wichtig, einen Beruf zu haben, der mir richtig Spaß macht, weil man dort einfach so viel Lebenszeit verbringt. Dafür war und bin ich auch bereit, immer 100 Prozent zu geben. Natürlich kommt es immer auf die jeweilige Situation an, aber wer eine große Leidenschaft hat und noch mit sich hadert: ich würde immer Mut zusprechen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen!

Für mich ist es ein wunderschönes Erlebnis und eine Herausforderung zugleich. In ganz kleinen Schritten schaffe ich ein immer schöneres und neueres Sortiment, erarbeite mir neue Quadratmeter Minimarkt, sowie schöne Zusatzprojekte und zugleich muss auch ich immer wieder lernen, Rückschritte zu verkraften. Und das alles nur so schnell, wie es für mich geht und nicht so schnell, wie es vielleicht sein müsste. Ich wachse quasi mit Minimarkt und den Herausforderungen oder Erfolgen. [...]

...

Minimarkt Adam Hocker

..

.Wie kann man deiner Meinung nach Nachhaltigkeit und Interior miteinander vereinbaren? 

.

Die Glücksgefühl-Herangehensweise à la Marie Kondo ist gut auf den Interior-Bereich zu übertragen. Am besten achtet man schon beim Einkaufen darauf, was man wirklich haben möchte. Um das Passende zu finden, ist eine gute Beratung da super hilfreich. Im Minimarkt sind wir alle keine gelernten VerkäuferInnen, es läuft alleine dadurch, dass wir ausschließlich Produkte im Sortiment haben, hinter denen wir stehen und dadurch die Freude daran transportieren. So haben wir über die Jahre viele glückliche StammkundInnen gewonnen, was mir total am Herzen liegt! 

.

.

HIER KLICKEN, um das ganze Interview zu lesen.

.