Ab 50€ Versandkostenfrei*
PROJECT NEW WALL COLOR
02.06.2020 11:01

PROJECT NEW WALL COLOR

Zusammen mit dem Fotografen und Interior Stylisten Peter Fehrentz haben wir die öko-zertifizierte Lehmfarbe nen-do entwickelt. Die natürlichen Farben wirken beruhigend und die atmungsaktiven Materialien schaffen durch ihre feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften ein ideales Raumklima. Hier erklären wir Schritt für Schritt, wie der Auftrag gelingt. Für weiterführende Informationen kann die nen-do Website besucht werden.

.

Benötigte Materialien:

- nen-do Lehmfarbe (ein 1,5 kg Beutel reicht für ca. 10 bis 12 Quadratmeter)

-  Pinsel 

- Kreppband zum Abkleben

- Bohrer & Rührstab/Holzlöffel zum Anrühren der Farbe

- Behältnis zum Mischen der Farbe

.

1. Utensilien bereitlegen

nen-do Lehmfarbe

.

2. Die Farbe mit Wasser mischen und mit hoher Drehzahl vermengen, kurz ruhen lassen und ca. 3 Minuten später nochmals gut durchrühren. Hier wurden 1,5 kg des Farbtons Pale Clay mit 1,2 l Wasser angerührt.

nen-do Lehmfarbe anrühren

.

3. Während der anschließenden 30 minütigen Ruhezeit der Farbe, können Fußleisten, Lichtschalter etc. abgeklebt werden und die Wand gesäubert werden. Für den Auftrag muss sie schmutz- und fettfrei sein.

Wandleisten abkleben

.

4. Nach den 30 Minuten Ruhezeit die Farbe erneut ein bis zwei Minuten verrühren, dann im Kreuzschlag (liegende Achten) die Wand streichen. Um eine Gleichmäßigkeit zu erhalten, sollte eine Person alleine streichen, da jede Person mit einem individuellen Schwung streicht.

Streichen der nen-do Lehmfarbe

.

5. Direkt nach dem Auftrag sieht die Farbe noch dunkler und fleckiger aus. In diesem Stadium ist es noch gut möglich, kleine Unebenheiten mit einem feuchten Schwamm zu korrigieren.

Trocknen der nen-do Lehmfarbe

.

6. Das Ergebnis (Farbton: Pale Clay)

nen-do Pale Clay